GESCHICHTE

EINE ITALIENISCHE GESCHICHTE

Lavoratrici in produzione

Eine ganz und gar italienische Geschichte. Sie beginnt vor nahezu einem Jahrhundert, als Giulio Morellato am Ende des ersten Weltkriegs gemeinsam mit seinem Bruder in Venedig eine Uhren- und Schmuckwerkstatt eröffnet.

Später verlagert sich das Interesse von Giulio Morellato auf die Herstellung und den Verkauf von Lederarmbändern, und zwar zu dem gleichen Zeitpunkt, an dem auch die Armbanduhr zunehmend Verbreitung fand.

VON DER KLEINEN WERKSTATT ZUM GROSSUNTERNEHME

Niemand hätte je gedacht, dass sich der kleine Handwerksladen aus der Nachbarschaft innerhalb kürzester Zeit zu einem bedeutenden italienischen Uhren- und Schmuckkonzern entwickeln sollte. Gekennzeichnet von einem starken Unternehmergeist, zukunftsgewandtem Denken und einer großen, über jeden Zweifel erhabenen Vision von den Moden und dem Lauf der Zeit. 
Nach dem Tod von Giulio Morellato übernehmen seine engsten Mitarbeiter S. Carraro und A. Volpato die Geschäftsführung. Sie führen die Morellato Gruppe zum Erfolg. Ein stetig wachsender Erfolg, der noch heute anhält. Das Unternehmen verknüpft Tradition mit modernem Zeitgeist und bleibt den Markenwerten treu: Vision, Innovation und Qualität als Grundmerkmale eines Produktes „Made in Italy“.

Anni '50 Cinturino "Sport a bottone"

DIE GROSSE INTUITION

Im Jahr 1999 findet der Schmuck Eingang in die Produktwelt von Morellato, wo er fortan eine Hauptrolle spielt. Er etabliert sich mit dem Kommunikationskonzept „Morellato. Gioielli da Vivere“ und positioniert die Marke im Segment zeitgemäßer alltagstauglicher Luxusprodukte. 

Morellato erschließt dem Schmuck neue Werkstoffe wie Stahl, Perlen und Naturstein. Die Verwendung von streng ausgewählten und erlesenen Materialien, das exklusive italienische Design, das in den 30er Jahren in den venezianischen Handwerksstätten von Morellato entstand, und die sorgfältige handwerkliche Verarbeitung bilden das Erfolgsrezept der Marke, die damit den neuen Ansprüchen des Verbrauchers gerecht wird und binnen kurzer Zeit die Marktführerschaft im Modeschmuck übernimmt

UNSER GEHEIMNIS

Das Erfolgsgeheimnis von Morellato beruht auf der Neuinterpretation des Konzepts von Luxus, der nicht mehr als Prunk und Überfluss, sondern als geistig-emotionaler „Genuss“ verstanden wird:

"Die Vermittlung des Schönen und Erlesenen. Ein Wunschtraum, der mit dem Kauf eines Produktes verwirklicht werden kann.“

Morellato möchte den Schmuck in den Alltag bringen und jedem Moment Kostbarkeit verleihen. Die seit Generationen gepflegte Qualitätstradition gehört von Anbeginn an den historischen Wertbegriffen der Marke an. Morellato ist heute das Ergebnis der Intelligenz und Entschlossenheit all derer, die sich mit Leib und Seele dem Unternehmen gewidmet und die Kultur der Teamarbeit, der Transparenz und des Gemeinschaftsdenkens begründet haben.